Körperpsychotherapie

Körperpsychotherapie teilt die Annahme, dass Körper und Psyche eine nicht trennbare Einheit bilden. Gewohnheiten, die sich körperlich manifestiert haben und hier vielleicht für Schmerzen und Krankheiten sorgen, werden mittels der Körperarbeit bewusst gemacht, integriert und gelöst. Dabei nutzt man in der Körperpsychotherapie die Körperwahrnehmung als eine Möglichkeit unbewusste psychische Prozesse aufzudecken und sie ins Bewusstsein zu bringen.

In dieser Arbeit ist der Fokus auf erfahrungsorientierten körperlichen und geistigen Erleben während des Prozesses, wodurch der Organismus von alten Lasten befreit und in seiner jeweiligen Funktion gestärkt werden.

In den Sitzungen wird die Kommunikation zwischen Körper und Geist trainiert, ob durch das Arbeiten mittels körperlicher Berührungen, das Arbeiten mittels körperlicher Übungen oder das Arbeiten mittels Körperachtsamkeit. Sie optimieren Ihre Kraft, stabilisieren Ihr Immunsystem und erfahren mehr Selbstbewusstsein und Klarheit in Ihrem Leben.

Körperpsychotherapie wird nur von speziell ausgebildeten und staatlich anerkannten Therapeuten oder Heilpraktikern angeboten.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok